[Turnierbericht Jule] Turnier Glaubitz Roda am 28.08.16

Veröffentlicht von

Hallöchen,

heute nun erst einmal der vorletzte Turnierbericht des Jahres. Am vergangenen Wochenende waren wir zu gast beim Turnier des Reit und Fahrverein Glaubitz/Roda.

Das Turnier war in 2 Tagen aufgeteilt Samstag Dressur und Sonntag springen. Es ging unter anderem um die Vergabe des Kreismeistertitels des Landkreises Meißen.

Unsere Lauf auf Turnier ist seit Dobra irgendwie beendet. Die Luft scheint raus zu sein. Es lief sehr durchwachsen. Hiro springt zwar echt super und lässt sich sehr kurz wenden und springt auch schräg über alle Hindernisse, aber sobald wir als Reiter einen Fehler machen, zeigt er es uns prompt.

Biene begann mit einem E springen. Die ersten Hindernisse liefen gut. Aber dann musste Hiro gegen die Sonne springen, es blendete und ab da war der Wurm drinnen. Das Resultat2 Stangen ein Steher. mh

Dann ging es bei großer Hitze in das erste A springen. Ich hatte zu beginn ein super Gefühl. Die ersten beiden Sprünge liefen so gut und ich konnte abkürzen, dann wurde ich mir wohl zu sicher. Auch wieder Richtung der dunklen Ecke, die im E springen schon das Problem war. Ich blieb nicht konsequent sitzen und stand zu zeitig auf. Das nutzte Hiro und zog die Bremse. Ich habe mich so geärgert, das könnt ihr euch nicht vorstellen. Ich wollte doch endlich wieder Fehlerfrei reiten nach Dobra. Nichts da. Dann fiel auch noch eine Stange an dem Sprung.  Ich war ziemlich sauer auf mich, aber ich bin auch ganz schön verwöhnt glaube ich. Es war ja meine eigene Schuld. Ich stelle euch auch die Videos zur Verfügung , bei den Springen wo es nicht so schön aussieht, damit es auch realistisch bleibt. Es gibt halt nicht nur schöne und tolle Momente. Ich als Reiter versage eben auch mal. Somit war die Wertung für die Kreismeisterschaft auch dahin. Wäre ja auch zu schön gewesen. Aber dafür war es der Tag meiner Freundin Katja die beide Prüungen mit dem 2Platz beendete und ihren Titel verteidigen konnte

Aber seht selbst hier das Video.

Weiter ging es dann mit dem zweiten A Springen. Ich habe aber zuvor gecheckt ob Hiro auf och fit ist bei der Wärme. Wir hatten ihm auch ein kaltes nasses Tuch in sein Genick gelegt und ihn in den Schatten gestellt. Er schien aber fit zu sein. Also entschieden wir das A noch zu reiten.

Dieses mal wollte ich konsequent dran sitzen um nicht wieder so unnötige Steher zu vermeiden. Mein Ehrgeiz ging aber mit mir durch. Jetzt hab ich wieder zu viel Druck gemacht und Hiro zu viel geschoben und somit passten die Distanzen nicht mehr. Die Stange viel bereits am zweiten Sprung. Ich ärgerte mich richtig über mich selber. Um es zu probieren, hatte ja nichts mehr zu verlieren, ritt ich eine sehr gewagte kurze Wendung zum Oxer Sprung 4. Dies gelang mir so super, dass mein Verstand mich verließ und ich ungebremst auf Sprung 5 ritt, der dann prompt viel, da ich viel zu dicht kam. Der Rest ging dann wieder ganz gut und in der Wendung zum letzten Sprung, rutschte Hiro weg, ich habe aufgehört zu reiten und stand dann vor dem Oxer, an dem Hiro dann nicht mehr los sprang. Der zweite Anlauf ohne Probleme.

Video:

Fazit des Turnieres. Ich muss meinen Ehrgeiz, meine Konzentration und mein Gefühl für die Situation noch deutlich trainieren und in den Griff bekommen. Ich muss endlich lernen dran zu sitzen ohne zu schieben, die Hände unten zu lassen und vernünftiger zu reiten. Dabei aber den Kopf so frei zu haben, dass auch noch das Gefühl erhalten bleibt. Ich nenne das ein ganzes Stück Arbeit.

Hier noch ein Video mit Fotoimpressionen.

Abschließend kann ich nur sagen, dass die Organisation des Turnieres echt super war. Wir haben uns ganz doll wohl gefühlt. Der einzige Kritikpunkt an dem man im nächsten Jahr arbeiten könnte ist der Abreiteplatz, der echt ein wenig zu hart war. Wir freuen uns schauf das nächste Jahr, wenn es dann wieder heißt Turnier Glaubitz.

Vielen lieben Dank an phine für die tollen Fotos 



LG Jule und Hiro

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*