Springtraining

[Tagebucheintrag] Videos vom Springtraining mit Dragon

Veröffentlicht von

Hallo ihr lieben,

seit Februar haben wir einen Springtrainer gefunden, der unser Team der Reitanlage Michaelshof traininert und uns ganz schön die Ohren lang gezogen hat. Dies sieht man auch an Dragon. Denn Dragon und ich selber haben uns in der Zeit schon ganz schön entwickelt.

Ich selber hatte anfangs die Fortschritte gar nicht so direkt gemerkt. Erst als ich mir jetzt alle Video angesehen habe, konnte ich einen ganz schöne Entwicklung sehen. Jetzt sieht alles schon etwas harmonischer aus, nicht mehr ganz so aufwenig und es wirkt für den Zuschauer auch leichter. Dragon springt viel entspannter und ist viel selbstsicherer geworden. Auch schmeißt er nicht mehr alle Stangen runter, was auch daran liegt, dass ich ihn nun entspannter reite.

Aber seht doch selbst:

Stangenstunde am 03. März

Springgymnastik am 31. März

Reihe springen am 07. April

Springstunde am 14. April

Sehr ihr den Unterschied?

Ich finde das Dragon sich durch seinen gleichmäßigen Takt und Rythmus auszeichnet und die kleinen Aufgaben schon wirklich toll löst. Inzwischen schaut er selber schon gut und versucht sich zu taxieren. Zwar kommen wir oft noch sehr weit und ich muss lernen ihn vorher nicht so zu schieben, aber im insgesamt bin ich mit unserer Entwicklung sehr zufrieden.

Klar sind es jetzt alles keine großen Sprünge. Doch wenn Dragon und ich die Basis beherrschen, Weg und Rhthmus stimmen, dann ist die Höhe nur noch eine Frage der Zeit und nichts mehr besonderes.

Ich selbst muss noch daran arbeiten nicht immer zu viel nachzugeben und meinen Oberkörper nicht immer so nach vorne zu schmeißen, doch auch da bin ich zuversichtlich, dass wir diese Sachen hinbekommen.

Bis hierhin war es ein langer Weg und es hat jetzt ein Jahr lang gedauert, aber ich glaube das Durchhaltevermögen hat sich ausgezahlt.

Was meint ihr? Was sagt ihr dazu? Seht ihr den Fortschritt auch oder hättet ihr mehr erwartet?

Liebe Grüße, Claudia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*