[Tagebucheintrag] Springtraining Jule am 15.02.17

Veröffentlicht von

Hallöchen,

wie haben es endlich mal wieder zum Training geschafft. Es wurde Zeit, aber die Witterung und die Straßenverhältnisse, sowie die Temperaturen ließen nichts anderes zu. Ich freute mich darauf, dass es wieder mal los ging. 

Erwartet hatten wir nicht viel, denn Hiro hat lange nichts richtiges gemacht und einen Sprung hat er auch lang nicht mehr gesehen. Ulrich, unser Trainer, baute gleich mal einen ganzen Parcour auf, denn die Mädels, die nach uns kamen sind schon voll im Trainingsmodus. Hiro war spitze. Er sprang unerwarteter Weise sehr gut. Nur ich war etwas steif. Das Landen auf der richtigen Hand viel mir schwer und ich hatte viel zu wenig Galopp. Hiro machte sich das aber alles passend. Kobination, Distanz und auch die Einzelsprünge absolvierte er mit Bravour, wenn auch mit einem Galoppsprung mehr. Das lässt hoffen auf das weitere Training, was jetzt wieder öfter geplant ist.

Schaut doch selbst.

Unser Trainer war mehr zu frieden wie ich, obwohl ich auch ganz zu frieden war.

Ich werde euch in Zukunft versuchen, mehr Infos aus unserem Training im Alltag mitzuteilen. Ich habe das etwas vernachlässigt. Aber ich kann euch sagen, ich habe ein Video von unserem ersten Turnier mit Hiro gefunden und ich find es echt gruselig. Der Unterschied zu letzter Saison und zu Heute ist echt gravierend. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind

LG Eure Jule

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 4 =

*

* Die Checkbox für die DSGVO Bestimmungen ist zwingend.

Ich stimme zu