[Tagebucheintrag Jule] Springtraining 9.05.17 mit Hiro in Gordemitz

Veröffentlicht von

 Hallöchen,

heute melde ich mich mal wieder zurück. Ich war nach längerer Zeit mal wieder beim Springtraining. Dieses mal hat mich nicht Sabine, sondern Jens begleitet. Mit ihm habe ich damals, vor vielen Jahren, als ich Lilli und Perle noch ritt viel unternommen und wir waren viel unterwegs. Diese Woche hat er mich nach langem mal wieder begleitet.

Die Erkenntnis

Die Stunde war an sich echt gut, zumindest am Anfang und die letzte Runde, diese wurde jedoch nicht gefilmt. Es gab einige gravierende Fehler, welche ich gemacht habe, die schon mal besser waren. Ich habe eindeutig zu wenig Zeit zum Training zu fahren. So habe ich jetzt sogar mit meiner Chefin gesprochen, damit sie den Dienstplan so einrichtet, dass ich in meiner Spätschichtwoche wenigstens  einen freien Nachmittag einplant, damit ich wieder wöchentlich zum Training kann. Zumal wir uns mit Biene ja versuchen abzuwechseln, wird der Abstand zum Training einfach zu groß und ich muss dann auch versuchen, dass in der Woche wo Biene springt ich zum Dressurtraining fahre. Ich muss endlich wieder mehr in die Gänge kommen.

Ab- Aufsprung

Die Stunde

Geplant war ja eigentlich Vielseitigkeitstraining in Panitzsch, da Hiro aber noch keine Stollenlöcher hatte, viel das aus. So haben wir an das Springtraining noch einmal Bergauf- und Bergabsprünge trainiert. Die Springeinheit begann escht gut und mein Trainer war zufrieden, bis es an den Parcours ging und ich wieder angefangen habe zu Zuppeln, zu Schieben oder eben nicht zu Schieben, aber dann gar nicht mehr geritten bin. Reaktion von Hiro ist dann eben Rechts vorbei zu rennen. Das Hiro noch nicht sicher A und L läuft liegt wirklich allein an uns. Entweder schieben wir, reiten nicht in letzter Konsequenz zum Sprung, Zuppeln oder stehen zu früh auf. Hiro schenkt uns aber nichts und demzufolge kommt die Reaktion, die wir mit unseren Fehlern, die oft unbewusst passieren, verhindern wollen. Wir müssen also ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN und schauen, dass wir ganz schnell besser werden, wenn die Saison erfolgreich werden soll.

Video

Bis dahin LG

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*