[Tagebucheintrag Jule] erneuter Winterschlaf, die Sache mit dem Nichts

Veröffentlicht von

Hallöchen,

Wir haben lange nichts von uns hören lassen. Montagsbeiträge, Donnerstagsbeiträge, Trainingseinheiten, nichts kommt mehr. Ja das ist richtig. Das liegt einfach an der Zeit und dem Winterschlaf, in den wir erneut verfallen sind. Bei Claudi gibt es mehr, da fehlt nur die Zeit, die Beiträge zu schreiben. Sie hatte jetzt viel mit ihrer Selbstständigkeit zu tun. Jetzt macht sie gerade einen verdienten Urlaub um Kraft für die kommende Zeit zu tanken und sich von dem der vergangenen Zeit zu erholen. Und ich, ja ich mache nichts gescheites. Viel Kleinigkeiten, frisch verliebt und viel zu kalt, wenig motiviert und kein Hänger und die anderen Hobbys und Blogs müssen auch gemacht werden und noch die Hausarbeit von meiner Weiterbildung. Aber es wird wieder besser. Ich werde mich jetzt mal an die Kandarre nehmen und versuchen, wieder mehr an Theorie und Tagebucheinträgen zu bringen.

Aber was soll man schreiben

Die Frage ist auch immer, was soll ich in den Tagebucheinträgen berichten. Ich habe jetzt mal Doppellonge gemacht, die Fotos wurden aber schlecht, frieren ja auch die Hände ein, die Halle ist dunkel. Die Fotos sehen nach Nichts aus. Wie Hiro sein Hals aus sieht, wenn ich drauf sitze wisst ihr und mehr wie Halle passiert gerade nicht. Mal ne kurze Geländerunde. Springen ging die letzten Wochen nicht, da in der Halle der Boden leicht gefroren war, oder ich erfroren bin. Ich habe vor Samstag wieder zu springen. mal sehen. Die Wochen verfliegen einfach so dahin. Wir haben auch den Hänger noch nicht ganz, weil die Versicherung sich nicht ausmehrt und somit auch nicht zum Training können. Was bei den Straßenverhältnissen auch nicht danach schreit, die Pferde im Hänger zu transportieren. Ja und so reite ich so vor mich hin. Hiro scheint es nicht zu stören. Ihm geht es gut. Ich muss mir jetzt mal in meinen Allerwertesten treten und wieder aufwachen und zu Potte kommen. Sodass ihr hoffentlich bald wieder mehr zu lesen bekommt. Winterzeit ist eben nicht meine Zeit und irgendwie haben wir das Problem jedes Jahr. 

 

LG  Jule

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − zwölf =

*

* Die Checkbox für die DSGVO Bestimmungen ist zwingend.

Ich stimme zu