[Tagebucheintrag Jule] 03.03.17 Im Stall zusammen mit Biene- Dressurarbeit

Veröffentlicht von

Hallöchen,

heute kommt mal ein Tagebucheintrag, auch wenn wir nicht beim Training waren, weil ich mir Mühe gebe, wieder mehr Beiträge zum Alltagstraining zu schreiben. Da wir Biene und ich gemeinsam im Stall waren, gibt es auch ein paar Fotos und ein Video, welches die unverblühmte Wahrheit zeigt. Mit all unseren Schwächen.

Im Moment trainiere ich Hiro so, dass wir ende des Jahres mal eine L Dressur reiten kann. Aber an Versammlung ist noch nicht zu denken. Erst einmal bin ich dabei ihn mehr nach Vorne Oben zu reiten. Das ist eine ordentliche Aufgabe, denn ich möchte ja nicht, dass er zu Eng wird oder ich zu viel ins Ziehen komme oder das er im Rücken fest macht oder noch schlimmer, ihn weg drückt. Daher habe ich das Gefühl es ist eine Mammutaufgabe. So richtig geht es nicht vorwärts. Aber die Zeit wird es bringen und die Muskulatur muss sich ja auch erst einmal aufbauen. Er macht Spaß zu reiten, auch wenn er im Moment recht faul ist.

Wir haben es dieses mal so gelöst, dass erst ich geritten bin und anschließend Biene noch, daher sind wir beide auf den Fotos und dem Video.

LG und bis bald.

Eure Jule

Hier noch Fotos und das Video

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × eins =

*