[Stall-Alltag] Frohe Weihnachten

Veröffentlicht von

Hallo ihr Lieben,

Weihnachten ist im vollem Gange und auch wir möchten euch ein paar Worte zukommen lassen. Wir wünschen euch und euren Familien, sowie euren Pferden eine besinnliche, frohe Weihnachtszeit. Ein paar schöne Stunden im Kreise der Familie und der Freunde. Genießt die freien Tage und kommt auch gut ins nächste Jahr. Nutzt die Zeit vielleicht auch für ein bisschen Wehmut und schätz den Umstand, was für ein großes Glück wir besitzen. Die Pferde, der Reitsport, all das was damit zusammenhängt ist nicht selbstverständlich. Im Alltag geht es ein wenig unter und wir schimpfen über das was nicht geht, was wir nicht haben, was besser werden muss, aber wir sollten auch mal die Zeit nutzen um uns vor Augen zu führen was wir haben. Das wir Gesund sind und die Freude mit anderen Teilen können. Auch mit unseren Vierbeiner.  In diesem Sinne Frohe Weihnachten.

Noch ein kleines Gedicht am Rande, Dichter Unbekannt

Sturmwind peitscht um unser Haus,
ich mag gar nicht gern hinaus.
Lieber über Büchern sitzen
und am warmen Ofen schwitzen.

Mürrisch stapf ich durch den Regen
mag mich heute nicht bewegen
Drum sag ich mir: Auf jeden Fall
bleibst Du heut nicht lang im Stall!

Doch aus der kalten Winterluft
strömt mir entgegen warmer Duft.
Schon höre ich das Scharren der Hufe
und die hoch erfreuten Rufe.

Ohren straff nach vorn gespitzt,
Pferdeaugen ganz gewitzt,
warmer Atem streift mein Haar:
Mein Pferd – wie wunderbar!

Schon streichle ich den frechen Kopf
und zupfe Halme aus dem Schopf
Ich striegle ihm das weiche Fell –
nach Haus geh‘ ich heut nicht so schnell

Zum Schluss mal noch ein paar nicht so demütigte Momente, sondern ein Video was gute Laune macht. Die Party kann kommen.

Wir wollen uns für eure Treue bedanken, dafür, dass ihr hier regelmäßig rein schaut. Für eure Kritik, aber auch für eure netten Worte. Wir sind froh, diesen und auch die anderen Blogs zu haben und mit euch die Freude am Reitsport zu teilen.

LG wünscht das Team vom Zwinkerlingsreitsportblog

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*