A-Dressur

[Montagsserie] Turnierreiten: Q&A der Anforderungen fürs Turnierreiten

Veröffentlicht von

Hallo Zusammen,

bevor wir euch jetzt Nennung-Online, das Portal der FN für Turniere vorstellen, möchten wir euch noch einmal kurz die wichtigen Frage und Antworten in Bezug auf die die Anforderungen an das Turnierreiten auflisten.

Fragen zu Reitabzeichen

Brauche ich ein Reitabzeichen, um an Turnieren teilnehmen zu können?

Das kommt immer darauf an, welche Prüfungen oder Wettbewerbe du reiten möchtest. Möchtest du an Reiterwettbewerben, Dressur- und Springwettbewerben oder an E-Dressuren und E-Springen teilnehmen brauchst du kein Reitabzeichen.

Wenn du Prüfungen auf einem LPO Turnier reiten möchtest, musst du dir aber eine Schnupperlizenz bei der FN beantragen.

Der Beitrag zum Reitabzeichensystem wird dir bei dieser Frage weiterhelfen. Schau mal hier.

Warum muss ich den Basispass und das Reitabzeichen RA 7 und RA 6 machen, um für das kleine Reitabzeichen zugelassen zu werden?

Das ist ein Trugschluss. Das musst du gar nicht. Die APO sieht vor, dass du entweder deinen Basispass absolvierst oder das Reitabzeichen RA 7 und RA 6 ablegst.

Muss ich das Reitabzeichen RA 5 mit Gelände machen?

Nein. Das Geländereiten ist eine Teilprüfung, dass entweder das Springen ersetzen kann oder zusätzlich zu den Teilprüfungen Dressur und Springen abgelegt werden darf.

Ich möchte mein Reitabzeichen aber nur in der Dressur ablegen oder im Springen. Geht das?

Ja. Allerdings kommt es darauf an, wie alt du bist. Teilspezifische Prüfungen, also Reitabzeichen Prüfungen die nur in der Dressur oder im Springen abgelegt werden setzen ein Mindestalter von 21 Jahren voraus. Bis dahin muss das Reitabzeichen immer mit Dressur und Springen abgelegt werden

Was muss ich für das Reitabzeichen machen?

Ein Reitabzeichen besteht immer aus der Dressur, dem Springen, freiwillig aus der Geländeprüfung und aus den jeweiligen Stationsprüfungen. Die Stationsprüfungen sind je nach Abzeichen jedoch verschieden.

Für das RA 5 z.B. gibt es die Stationsprüfungen:

  • Reitlehre gemäß den Anforderungen der Klasse E
  • Kenntnisse zum Einstieg in den Turniersport
  • Kenntnisse zur Unfallverhütung
  • Bodenarbeit: Vorführen auf der Dreiecksbahn usw.

Die Anforderungen findet ihr aber auch in der APO.

Hierzu wird es aber bald auch umfangreichere Beiträge geben.

Wenn ich vor 2014 mein Großes Reitabzeichen gemacht habe, welches Reitabzeichen habe ich nach dem neuen System?

Mit dem Großen Reitabzeichen (DRAIII) hast du jetzt das RA 4.

Der Reitabzeichen-Beitrag wird dir weiterhelfen. Schau mal hier

Ich habe mein Großes Reitabzeichen und möchte nun mein nächstes Reitabzeichen machen. Welche wäre das dann?

Mit dem DRA III hast du das RA 4. Das heißt du kannst jetzt das RA 3 absolvieren. Das ist das neue „Zwischenabzeichen“. Das Silberne Abzeichen DRA II ist jetzt das RA 2.

Hier findest du eine schöne Übersicht über die Reitabzeichen.

Eintragungen und Formulare

Wie kann ich mein Pferd als Turnierpferd eintragen lassen?

Um ein Pferd bei der FN als Turnierpferd eintragen zu lassen, schickt man den Equidenpass zusammen mit dem entsprechenden Formular für Turnierpferdeeintragung an die FN.

Sollte man dieses Formular nicht benutzen, so kann man auch die Eigentumsurkunde oder den Kaufvertrag mit den Angaben des gewünschten Namens des Pferdes/Ponys, des Besitzers und evtl. Veränderungen des Pferdes gegenüber den Eintragungen im Pferdepass (z.B. wenn ein vorher dunkelfarbenes Pferd/Pony Schimmel oder ein Hengst Wallach geworden ist) bei der FN vorlegen.

Jedoch empfehlen wird das Formular zu nutzen, da damit gewährleistet ist, dass der FN alle benötigten Angaben vollständig vorliegen.

Wie bekomme ich eine FN-Nummer (Personennummer) als Reiter?

Die FN-Nummer bzw. Personennummer wird von der FN vergeben. Du erhältst sie mit der Beantragung deiner FN-Jahresturnierlizenz.

Wie beantrage ich mir eine FN-Jahresturnierlizenz?

Um die Jahresturnierlizenz zu beantragen kannst du einfach kostenlos das Formular „Antrag auf Erstausstellung einer FN-Jahresturnierlizenz“ aus dem FN Shop herunterladen und ausfüllen.

Auf dem Formular befindet sich auch eine Art Checkliste auf der alle genötigten Nachweise aufgelistet sind.

Wie kann ich meine Turnierlizenz verlängern?

Das geht über Neon Online. Das werden wir euch im nächsten Beitrag schreiben.

Wie kann ich mich höherstufen lassen?

Um dich in der Leistungsklasse höherstufen zu lassen, brauchst du gewisse Voraussetzungen. Bei der Höherstufung von LK 6 auf LK 5 musst du z. B. erst deine Lizenzprüfung bestehen, bei der du beweist, dass du in der Lage bist auf Niveau der LK 5 zu starten. Hierfür gibt es das Formular Lizenzprüfung von der FN.

Bei der Höherstufung ab LK 5 auf LK 4 muss man gewisse Erfolge nachweisen und anschließen einen Antrag auf Höherstufung bei der FN einreichen.

Welche Erfolge du genau brauchst und welche Voraussetzungen die Lizenzprüfung verlang, haben wir euch im Beitrag „[Montagsserie] Turnierreiten: Das 10-stufige Reitabzeichensystem und der Zusammenhang der Leistungsklassen und Leistungsprüfungen“ näher erläutert.

Kann ich meine LK auch herunterstufen lassen bzw. eine Rückstufung der LK beantragen?

Ja, auch das geht über die FN

Wie kann ich einen Vereinswechsel machen?

Der Vereinswechsel kann entweder über Neon-Online beantragt werden oder über ein Formular, welches man aus dem FN-Shop kostenlos herunterladen kann.

Habt ihr noch weitere Fragen zu den Anforderungen fürs Turnierreiten? Dann schreibt sie uns gerne in die Kommentare und wir versuchen sie zu beantworten.

In der nächsten Woche erklären wir euch dann endlich was das Portal Nennung Online ist und wie man darin die Vorbereitungen auf die Saison treffen kann.

Viele Grüße,

Eure Zwinkerlinge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + 10 =

*