[Gastbeitrag Biene] Biene sagt ein paar Worte zu Siggi

Veröffentlicht von

Hallo Ihr Lieben,

Heute melde ich mich (Biene) mal zu Wort. Wie versprochen möchte ich Euch heute mal mein neues Pferdchen vorstellen. Er heißt Siegfried, liebevoll „Siggi“ genannt und ist ein 11 jähriger Oldenburger Wallach. Aber vielleicht erstmal ein paar Zeilen dazu, wie wir überhaupt auf den Gedanken gekommen sind, uns ein zweites Pferdchen zuzulegen. Die Saison 2017 lief jetzt nicht wirklich gut bei mir und Hiro. Er ist ein mega braves Pferd und ich liebe ihn, aber irgendwie passen wir nicht zu 100 % zusammen. Jule liebt ihn über alles und er kämpft für sie in jedem Springen. Es ist echt nicht einfach, sich das einzugestehen, aber Hiro und Jule passen einfach viel besser zusammen und ich habe mich dann immer mehr aus dem Turniersport zurückgezogen. Ich möchte auch einfach nichts kaputt machen, was Jule sich mit Hiro schon alles aufgebaut hat. Die Gedanken habe ich ihr natürlich geäußert und dann haben wir beschlossen: Jule wird Teilhaber an Hiro. Gemeinsam haben wir dann auch entschieden den Stall zu wechseln, um besser im Winter reiten/trainieren zu können. Nach und nach ging Hiro immer mehr in den Besitz von Jule über und heute habe ich nur noch einen kleinen Teil von Hiro.

Der Zufall…

Durch Zufall hat mir im November eine Bekannte ein Pferd von sich angeboten. Das war der große Fuchs. Nach einer Testzeit habe ich aber gemerkt, das wir nicht wirklich zusammen passen. Ich gab ihn zurück. Aber was nun, gemeinsam in den Stall fahren, zusammen ausreiten, gemeinsam Training reiten,… jetzt fehlte wirklich was. Ich hatte nur echt nicht geplant mir so schnell wieder ein neues Pferd anzuschaffen. Mh, wir entschieden mal bei ebay Kleinanzeigen zu gucken. Jule suchte mir ein paar Anzeigen raus. Beim Durchschauen viel mir gleich Siggi auf. Ich nahm Kontakt zu der Besitzerin auf und drei Tage später saß ich schon in Dresden auf ihm drauf. Wiedermal ging alles ganz schnell und ich war einfach nur Feuer und Flamme. Die Besitzerin ist eine ganz liebe Frau, die nur schweren Herzens sich von ihrem Siggi getrennt hat. Mir gefiel das er etwas größer als Hiro ist und insgesamt mehr Pferd. Er lässt sich sehr leicht reiten und ist fein an der Hand. Am Sprung zeigte er auch viel Freude. Allerdings hat er keinerlei Turniererfahrung, aber das sehe ich als kein Problem an, denn ich habe für mich entschieden: aus mir wird eh kein großer Turnierreiter und der Spaß mit dem Pferd ist für mich viel wichtiger als alles andere! Und Siggi macht mir sehr Freude. Ich freu mich auf die nächste Zeit, auf das Feintuning und die Arbeit am Sprung mit Siggi und dann schauen wir mal wo die Reise hin geht. Hiro werde ich ebenfalls weiter reiten und das ist mir auch sehr wichtig. Möglich ist das auch nur, weil ich für Siggi eine ganz liebe Reitbeteiligung habe.

Wir halten Euch auch weiterhin auf dem Laufenden und dann schauen wir mal wie es weiter geht und was wir alles noch so schaffen.

LG Biene

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 3 =

*